Trendsetter „Premium-Flammkuchen“ auf der Internorga (11. bis 16. März): Zum zehnjährigen Firmenjubiläum zeigt Gusto Palatino das Kreativ- und Wachstumspotenzial mit „Best-practices“

Trendsetter „Premium-Flammkuchen“ auf der Internorga (11. bis 16. März): Zum zehnjährigen Firmenjubiläum zeigt Gusto Palatino das Kreativ- und Wachstumspotenzial mit „Best-practices“

Internationale Erfolgsrezepte vom „Flammkuchen-Burger“ bis zum „Flammkuchen-Stick“

Unter dem Motto „Gusto with passion“ präsentiert der Flammkuchen-Hersteller Gusto Palatino auf der Internorga erstmals Flammkuchen-Erfolgsrezepte aus der weltweiten Gastronomie-Praxis. Als Besonderheit wurden alle Flammkuchen-Kompositionen von internationalen Spitzenköchen kreiert und bereichern bereits erfolgreich Speisekarten auf der ganzen Welt.

Passend zum zehnten Firmenjubiläum und dem internationalen Erfolgsweg des Flammkuchens stellt Gusto Palatino als Qualitätsführer für Premium-Flammkuchenböden die Vielfalt der Möglichkeiten für professionelle Anwender in den Messefokus. Wortwörtlich Appetit auf MEHR machen die inspirierenden Geschmackserlebnisse, die vom „Flammkuchen-Stick“ über „Flammkuchen-Burger“ und „Flammkuchen-Wraps“ bis hin zu „Flammkuchen-Dessert-Variationen“ reichen …

„Um das Kreativ- und Wachstumspotenzial zu verdeutlichen, das Premium-Flammkuchenböden von Gusto Palatino für Gastronomie, Hotellerie und Großhandel bieten, zeigen wir – ergänzend zur klassischen Belegung unserer leckeren Trendsetter mit landestypischen Zutaten und Spezialitäten – vor allem auch besonders ideenreiche Formen!“ sagt Frank Wambsganss, Geschäftsführer bei Gusto Palatino GmbH & Co. KG.

Allen „kross-artigen“ Erfolgsrezepten gemeinsam ist die hervorragende Teig-Grundlage. Die Premium-Flammkuchen-Spezialitäten von Gusto Palatino werden ausschließlich aus Mehl, Wasser, Öl und Speisesalz hergestellt. Neben der Güte der Zutaten kommt es vor allem auf den leichten und dennoch bissfesten Boden an. Wer sich mit „Original Elsässer Flammkuchen“ und dem von Gusto Palatino entwickelten Herstellungsverfahren beschäftigt, erkennt: Das hoch technologisierte Pressverfahren liefert optimale Flammkuchenböden, die – in punkto Qualität und Struktur – einmalig sind. Die hauchdünnen Böden backen kross, sind einzigartig im Biss und haben dennoch die optimale Stabilität fur den Belag.

Als Trendsetter und Impulsgeber für Handel und Gastronomie reagiert Gusto Palatino auf die steigende Nachfrage nach authentischen Flammkuchen-Spezialitäten. Welche ausgezeichneten Möglichkeiten „Gusto with passion“ bietet, zeigt die Resonanz unterschiedlicher Koch- und Kulturkreise rund um den Globus. Frank Wambsganss sagt: „Lebensmittelunverträglichkeiten oder religiöse Vorgaben sind kein Thema. Unsere Premium-Flammkuchenböden sind authentisch elsässisch und hefefrei sowie auf Wunsch auch mit Bio-EU-Siegel und als Dinkel-Variante erhältlich. Wie die Praxisbeispiele zeigen, kommen sie weltweit hervorragend an.“

Als Qualitätshersteller produziert Gusto Palatino Flammkuchenböden als Frischware gekühlt sowie in TK–Qualität. Fix und fertig belegte Flammkuchen sind ausschließlich als TK–Ware erhältlich. Je nach Kundenanforderung deckt die Angebotspalette unterschiedliche Größen und Formen – vom Appetit-Häppchen und Snack bis hin zu klassisch ovalen Premium-Flammkuchen und Premium-Flammkuchenboden – ab. Gusto Palatino agiert als Komplettdienstleister und bietet umfangreiche Beratungsdienstleistungen und Services.

Gusto Palatino ist auf der Internorga (11. bis 16. März in Hamburg) präsent. Besucher können sich in Halle B2.EG, Stand 305 über die aktuelle Produktpalette des Flammkuchen-Herstellers informieren. Bezugsquellen und weitere Informationen finden Interessenten unter www.gusto-palatino.de.

 

Die Presseinformation als Word-Dokument finden sie » hier.